Einsatz am 29. September 2018 um 18:13 Uhr

Am Samstagabend wurde unser HLF im Rahmen des Wassertransportzuges des Stadtfeuerwehrverband Goslar nach Jerstedt Alarmiert. Die angenommene Lage dieser Alarmübung war ein Flächenbrand nach einem Flugzeugabsturz. Unsere Aufgabe vor Ort war das Befüllen des Goslarer Tanklöschfahrzeug, welches als Zentrale Wasserversogung an der Einsatzstelle eingesetzt war. Zusammen mit den Tanklöschfahrzeuen der Freiwillige Feuerwehr Hahndorf und Jerstedt wurde diese Aufgabe im Pendelverkehr durchgeführt. Nach erfolgreichem Übungsende rückten wir nach ca. 3 Stunden wieder ein.