Einsatz am 16.07.2017 um 22:53 Uhr

Zu einem "Feuer klein" hat uns am späten Sonntag abend die FERLS Alarmiert. Ein Anrufer meldete Brandgeruch an einem Leerstehenden Hotel im Ortskern. 
Das Objekt wurde vom zu erst eintreffenden Stadtbrandmeister und dem Gruppenführer des HLF erkundet, erfolglos. Weder Brandgeruch noch eine Rauchentwicklung wurden festgestellt.

Da sich der Anrufer leider nicht zu erkennen gegeben hat, wurde noch ein weiteres leerstehendes Hotel im Ort kontrolliert. Auch dort ohne Erkenntnisse.

Unsere Bitte am Rande: 
Sollten Sie einmal ein Feuer melden, auch wenn sie nur Brandgeruch wahrnehmen, bleiben sie vor Ort und geben Sie sich der Feuerwehr zu erkennen. So weiß die Feuerwehr das sie am richtigen Ort ist und muss nicht lange suchen. Dadurch geht im Ernstfall wertvolle Zeit verloren

Einsatz am 09.07.2017 um 00:24 Uhr

Heute Nacht wurden wir mit der Alarmmeldung "Person mit eröffneten Pulsadern hinter verschlossener Tür" zum Einsatz gerufen. 
Noch vor Eintreffen der Kameraden gab es eine Rückmeldung das die Person, ein 18 jähriges Mädchen, sich nun auf dem Dach des Gebäudes befinde. Mit Eintreffen unseres HLF konnten wir glücklicherweise feststellen dass das Mädchen schon freiwillig herunter gekommen war. 
Wir führten eine erstversorgung der Schnittwunden an ihrem Arm, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch. Ebenfalls wurde eine weitere Person, die bei dem Versuch das Mädchen zu beruhigen stürzte, erstversorgt. Schlussendlich wurde diese Person auch dem Krankenhaus zugeführt. 
Somit war nach knapp einer Stunde Einsatzende für die Feuerwehr

Einsatz am 28.06.2017 um 21:36 Uhr

Brandeinsatz: Auslösung Brandmeldeanlage in einem Hotel. Ein Grund für die Auslösung konnte nicht festgestellt werden.

Einsatz am 10.06.2017 um 21:19 Uhr

Hilfeleistung: Türöffnung

Einsatz am 30.05.2017 um 12:41 Uhr

Brandeinsatz Auslösung BMA in einem Hotel. Grund der Auslösung war Bohrstaub.

Einsatz am 28.05.2017 um 21.53 Uhr 

 

Zu einem zweiten Einsatz an diesem Wochenende, rief uns die Brandmeldeanlage eines Hotelbetriebes. Ausgelöst wurde diese durch angebranntes Essen. Kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich

Einsatz am 27.05.2017 um 23 Uhr

 

Am Samstag erfolgte gegen 23 Uhr die Alarmierung der Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienst in form der Tragehilfe.

Die bauliche Gegebenheit sowie das Gewicht der Patientin machte dies erforderlich

Einsatz am 06.05.2017 17 Uhr

Hilfeleistung:

Am heutigen Samstag Nachmittag wurden die beiden Ortsbrandmeister telefonisch von der Leitstelle darüber informiert das am Mittleren Grumbacher-Teich eine Fledermaus in Not sei.
Wanderer, die auf dem Liebesbankweg unterwegs waren, wurden auf die laut "schreiende" Fledermaus aufmerksam. Wortwörtlich der Haken an der Sache, die Fledermaus hatte sich in einer am Baum hängenden Angelleine verfangen.
Kurzerhand wurde der Ast an dem die Fledermaus hing mit einem Einreißhaken herunter gezogen. Mit Wathose ausgerüstet nahm der stellvertretende Ortsbrandmeister den kleinen Vampir in Empfang. Leider hatte sich der Angelhaken durch den Flügel gebohrt und konnte nicht umgehend entfernt werden. Der kleine Patient wurde daraufhin zu einem auf Fledermaus spezialisierten Tierarzt nach Bornhausen verbracht und dort behandelt.

16.04.2017 23:30 Uhr

Brandsicherheitswache alässlich des Höhenfeuerwerk zum Walpurgisfest

Einsatz am 16.04.2017 um 14:07 Uhr

Brandeinsatz: Auslösung BMA in einem Hotel durch Küchendämpfe.