Einsatz am 17.11.2017 um 19:10 Uhr

Der perfekte Start ins Wochenende.......

Die Brandmeldeanlage in einem Appartementhaus hatte durch Küchendämpfe ausgelöst. Am Ort war ein Appartement massiv durch Dämpfe, welche beim Anbraten entstanden, vernebelt.

Einsatz am 14.11.2017 um 19:58 Uhr

Wir wurden mit der Drehleiter zur Unterstützung des Rettungsdienst alarmiert. Der Patient musste mittels Drehleiter schonendaus dem 1. OG zu Boden transportiert werden.

Einsatz am 12.11.2017 um 08:29 Uhr

Am Sonntag morgen wurden die Kameraden um 08:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L516 Richtung Kreuzeck alarmiert.
Kurz hinter dem Ortsausgang Bockswiese war in einer Kurve ein silberner Kleinwagen von der Fahrbahn abgekommen und fuhr gegen eine Streugutbox. Durch den Aufprall entstand erheblicher Schaden am Fahrzeug und die Airbags lösten aus.
Die beiden leicht verletzten Insassen wurden beim Eintreffen unseres HLF bereits durch den Rettungsdienst versorgt. So belief sich unsere Aufgabe auf die Sicherung des Fahrzeugs, in dem die Batterie abgeklemmt wurde und die Kontrolle auf auslaufende Betriebsstoffe.
Für die Zeit der Arbeiten wurde die L516 bis zum Abrücken der Einsatzfahrzeuge voll gesperrt.

Einsätze am 29.10.2017 um 05:24 Uhr

Auch die Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese war wieder Sturmbedingt im Einsatz.
Um 05:24 Uhr wurden wir alarmiert in Richtung Kreuzeck. Schon wenige hundert Meter nach dem Ortsausgang befand sich noch auf der K36 die erste Einsatzstelle. Dort lag ein Baum quer über die Straße und blockierte die Ortszufahrt. Nachdem dieser beseitigt wurde, ging es weiter auf die L516.
Kurz vor Kreuzeck bestand dann die Aufgabe darin, eine Gasse freizuschneiden welche sich durch mehrere Bäume zog. Hilfe bekamen wir dafür von der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld, welche sich von der anderen Seite aus einen Weg in Richtung Hahnenklee bahnte.
Nachdem die Fahrbahn einseitig befahrbar gemacht wurde, beseitigten die Kameraden noch auf der B241 richtung Auerhahn, eine kleinere Baumkrone.
Nach rund 3 Stunden konnten die Hahnenkleer Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Gegen 11 Uhr musste abschließend noch eine Baumkrone am Ortseingang von Hahnenklee beseitigt werden.

Im Einsatz befanden sich:
Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese mit,
HLF 20
DLK 23-12
MTW
StBM Kdow
Landesforst

Einsatz am 16.10.2017 um 15:56 Uhr

Radfahrer entdeckten am Nachmittag, auf einer Waldstraße zwischen Bockswiese und Wildemann einen verunfallten PKW. Dieser war frontal gegen einen Baum gefahren. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Hahnenklee erreichte, dank der guten Einweisung der Radfahrer, zusammen mit dem Rüstzug der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld nur wenig später den Unfallort.
Die Erkundung zeigte auf, das der Fahrer hinter dem Steuer eingeklemmt war. Mit dem hydraulischen Rettungssatz des Hahnenkleer HLF wurde der Fahrer aus dem Auto geborgen und auslaufende Kraftstoffe abgestreut.
Der Einsatz war nach ca. 2,5 Stunden beendet.

Im Einsatz befanden sich:
Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese
Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld
Stadtbrandmeister Goslar
Rettungsdienst KWB
Polizei

Einsatz am 14.10.17 um 18:45 Uhr
Auslösung Brandmeldeanlage in einer Wohnanlage. Grund dafür war ein Täuschungsalarm durch Küchendämpfe.

Einsatz am 10.10.2017 um 10:15 Uhr

Am Dienstag Vormittag ereignete sich im Verlauf der B241 Richtung Goslar, kurz vor der Glockenbergkurve, ein Verkehrsunfall.

Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen. Bei dem Aufprall wurden 3 Personen verletzt. Der Fahrer eines Kleinwagen erlitt dabei Verletzungen die eine schonende Rettung aus dem Fahrzeug erforderlich machte. Mit Hilfe der beiden Rettungssätze aus Hahnenklee und Goslar, wurde dafür das Dach vom Fahrzeug entfernt.
Im weiteren Verlauf musste durch auslaufende Bertriebsstoffe, die komplette Fahrbahn mit Bindemittel abgestreut werden.
Für die Zeit der Rettungsarbeiten wurde B241 voll gesperrt.

Im Einsatz befanden sich:
Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese
Feuerwehr Goslar
Stadtbrandmeister Goslar
Rettungsdienst KWB
Unter Wasserbehörde
Polizei

Einsatz am 05.10.2017 um 14:27 Uhr

Sturm "Xavier" ging auch am Harz nicht spurlos vorbei.
Die Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese wurde heute Mittag auf die L516 Richtung Kreuzeck alarmiert. Kurz hinter einer Kurve stürzte eine Fichte auf die Fahrbahn.
Mit einer Motorkettensäge wurde diese schnell wieder freigeschnitten, so konnte der Verkehr nach ca. 30 Minuten wieder ungehindert fließen.

Einsatz am 30.09.17 um 19:40 Uhr
Auslösung Brandmeldeanlage in einer Wohnanlage. Grund dafür war ein Täuschungsalarm durch Küchendämpfe.

Einsatz am 17.09.2017 um 8:21 Uhr

Am Sonntag Morgen löste die Brandmeldeanlage in einem Hahnenkleer Hotelkomplex aus. Die Auslösung wurde verursacht durch ein gut geröstetes Toastbrot!
Kein Einsatz erforderlich