Einsatz am 09.07.2017 um 00:24 Uhr

Heute Nacht wurden wir mit der Alarmmeldung "Person mit eröffneten Pulsadern hinter verschlossener Tür" zum Einsatz gerufen. 
Noch vor Eintreffen der Kameraden gab es eine Rückmeldung das die Person, ein 18 jähriges Mädchen, sich nun auf dem Dach des Gebäudes befinde. Mit Eintreffen unseres HLF konnten wir glücklicherweise feststellen dass das Mädchen schon freiwillig herunter gekommen war. 
Wir führten eine erstversorgung der Schnittwunden an ihrem Arm, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch. Ebenfalls wurde eine weitere Person, die bei dem Versuch das Mädchen zu beruhigen stürzte, erstversorgt. Schlussendlich wurde diese Person auch dem Krankenhaus zugeführt. 
Somit war nach knapp einer Stunde Einsatzende für die Feuerwehr