Einsatz am 06.09.2018 um 23:40 Uhr

Angebranntes Essen in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses sorgte für piepende Heimrauchmelder und den nächtlichen Einsatz der Feuerwehr. Der Bewohner wurde vom Rettungsdienst untersucht, brauchte aber nicht ins Krankenhaus. Da bereits beim Eintreffen am Einsatzort sämtliche Fenster zum Lüften geöffnet waren, war ein weiterer Einsatz der Feuerwehr nicht mehr erforderlich.