Einsatz am 03.10.2019 um 21:15 Uhr

Zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr, wurden die Kameraden heute Abend in den Hahnenkleer Ferienpark alarmiert. Ein Appartement und der davor befindliche Flur der Etage, waren bei Ankunft stark verqualmt. Anwohner hatten schon das in der "Brandwohnung" befindliche Kind herausgeholt. In der Wohnung haben Plastikteile auf einem Herd geschwelt, welche die starke Rauchentwicklung verursachten.

Durch die Kräfte der Hahnenkleer Wehr wurde der Bereich Stromlos geschaltet, die Teile entfernt und mit der Wärmebildkamera der Bereich auf Temperatur kontrolliert. Der mitalarmierte Löschzug der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld unterstützte die Arbeiten mit einem Elektrolüfter, womit die Etage belüftet wurde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Im Einsatz befanden sich:

Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese: HLF, DLAK, MTW

Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld: ELW, TLF, DLAK, LF, RW

Stadtbrandmeister

Rettungsdienst der KWB: NEF, RTW

Polizei